Archiv für die Kategorie „Verkehr“

Neugestaltung Bismarckplatz: Jetzt muss das Plenum über die Parkplätze am Kloster-Vorplatz entscheiden

scheuermannDer Streit um die Parkplätze direkt am Schuleingang des Klosters Seligenthal geht weiter. Auf Initiative der Grünen Stadtratsfraktion kam jetzt ein Antrag auf Nachprüfung des Beschlusses auf den Weg. Bau- und Verkehrssenat hatten sich vergangene Woche mehrheitlich dafür ausgesprochen, bei der Umgestaltung des Bismarckplatzes 10 Stellplätze direkt am Vorplatz des Klosters zu errichten, obwohl dorthin auch die Bushaltestelle verlegt werden soll. „Wir müssen einfach alles versuchen, um den Beschluss zu kippen, schließlich geht es um die Sicherheit der Schulkinder“, so der Grünen Verkehrsexperte Markus Scheuermann. Diese sehen die Kritiker des Vorhabens massiv gefährdet, sollten die Parkplätze dort nicht komplett wegfallen. Nun muss das Plenum über die Frage „Parken versus Sicherheit“ entscheiden.

siehe dazu auch:  Neuordnung des Bismarckplatzes soll vor allem Sicherheit für Schulkinder erhöhen

Auf dem Weg zur Fußgängerzone?

Artikel vom 17.06.2013 in der Landshuter Zeitung

Schirmgasse1Bau- und Verkehrssenat diskutieren morgen über Zukunft der Schirmgasse

Die Schirmgasse gilt als eine der Gassen, in denen besonders viel los ist. Es gibt zum Beispiel regelmäßig ein Schirmgassenfest und die Geschäftsleute organisieren Adventsaktionen. Die meisten von ihnen können sich vorstellen, die Gasse zur Fußgängerzone zu machen. Über diese Idee diskutierten am Freitagabend auf Einladung der Grünen-Stadtratsfraktion Anwohner und Geschäftsleute. Diesen Beitrag weiterlesen »

Verkehrsberuhigung Karlstraße

Antrag

 

Die Verwaltung möge im Rahmen ihrer Überlegungen zur Verkehrsberuhigung der Karlstraße folgende Maßnahmen mit überprüfen:

 

  1. Gehwegverbreiterung auf der Nordseite (und nicht, wie angedacht, auf der Südseite vor Haus Nummer 20 und 22),
  2. Verlagerung des Parkens von der Südseite auf die Nordseite,
  3. Einbau eines Lärm mindernden Belags (z.B. Asphalt)
  4. sofortige Umsetzung eines Linksabbiegeverbots von der Zweibrückenstraße in die Wagnergasse. Diesen Beitrag weiterlesen »

06. Mai, Grüner Ortstermin: Verkehrsberuhigung der Karlstraße aber wie?

Die Grüne Stadtratsfraktion lädt ein zum Ortstermin: Verkehrsberuhigung der Karlstraße aber wie?
·     Wie kann der Verkehr in der Karlstraße und Wagnergasse sicher gestaltet werden?
·     Wie stark ist der Durchgangsverkehr?
·     Wird zu schnell gefahren?
·     Brauchen die Fußgänger mehr Platz?

Montag, 06. Mai 2013, 18:00 Uhr, Treffpunkt: vor der Nikolaschule

Überprüfung des ÖPNV-Angebots

ANTRAG


Die Verwaltung wird beauftragt, das ÖPNV-Angebot in der Stadt zu überprüfen und ggfls. die bis Dezember 2012 genutzte Linienführung wieder einzuführen. Dabei ist eine direkte Anbindung aller Linien an mindestens eine der beiden zentralen Bushaltestellen Hauptbahnhof und Altstadt sicherzustellen und eine regelmäßige Taktung einzuhalten. Diesen Beitrag weiterlesen »

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
Juni 2018
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930