Archiv für die Kategorie „Sonstiges“

Nahverkehrsplan muss sinnvoll aufgestellt werden

Nach dem erfolgreichen Bürgerbegehren „Busse Baby“ fordert die Stadtratsfraktion der Grünen ausreichend Haushaltmittel für 2018 bereitzustellen, um einen zukunftsorientierten Nahverkehrsplan aufstellen zu können. „Nur wenn der gesamte Zyklus von der Bedarfserhebung bis zur Optimierung professionell und kreativ geplant wird, werden wir ein wirklich attraktives und in die Zukunft gerichtetes ÖPNV-Angebot in Landshut erreichen“, so Prof. Dr. Frank Palme, Stadtrat der Grünen und Mitglied im Verkehrsausschuss.“ Dabei ist auch zu beachten, dass unter Berücksichtigung zukunftsweisender, gerade mit neuester Technologie besonders fahrgastfreundliche ÖPNV-Konzepte berücksichtigt werden.“ Diesen Beitrag weiterlesen »

Bürgersprechstunde mit Stadtrat Hermann Metzger

Am Donnerstag, den 16.11.2017 von 17.00 – 18.00 Uhr hält die Stadtratsfraktion
Bündnis 90/Die Grünen turnusgemäß eine Bürgersprechstunde ab.

Stadtrat Hermann Metzger steht den Bürgerinnen und Bürgern im Fraktionsbüro der Grünen (Rathaus, Zi. 123) für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Er ist dort auch telefonisch erreichbar unter Tel. Nr. 88-1790.

Grüne fordern eigenes Referat für Jugend, Familie und Soziales

Landshut ist eine rasant wachsende Stadt. Das Zusammenleben aller Generationen und Gruppen in einer so dynamischen Stadtgesellschaft gilt es zu gestalten und zukunftsfähig zu steuern. Herzstück dabei ist die kommunale Sozialpolitik. Um dem Stellenwert der Sozialpolitik gerecht zu werden, fordert die Stadtratsfraktion der Grünen nun ein eigenes Referat für Jugend, Familie und Soziales. Diesen Beitrag weiterlesen »

Kommunaler Wohnungsbau

Stefan Gruber
Fraktionsvorsitzender

Zum Thema Wohnungsbau hat der Stadtrat am 5. Oktober ein Sonderplenum abgehalten, das allerdings vorerst keine zählbaren Ergebnisse brachte, weil beinahe alle wesentlichen Fragen vertagt wurden – zweite Lesung. Dennoch erkennt die Grüne Fraktion einen positiven Trend. Die ältere Mehrheitsposition, Wohnungsbau sei allein Sache des Marktes und die Stadt habe damit nichts zu tun, wird kaum mehr vertreten. Es zeichnet sich deutlich eine neue Mehrheit ab, die in der Stadt sehr wohl einen gewichtigen Akteur in diesem Bereich zu sehen bereit ist. Diesen Beitrag weiterlesen »

Spielhalle und Mieträume für Landshuter Tafel im Luitpoldcenter

Im Problemfeld Spielhalle/Mieträume für die Landshuter Tafel im Gebäude Luitpoldstraße 73 hat die Plenarsitzung des Stadtrats am vergangenen Freitag ein erstaunliches Ergebnis erbracht. Das konservative Lager hat sich äußerst engagiert und in einem ersten Teilschritt letztlich auch erfolgreich für den Betrieb einer Spielhalle und die Erteilung einer dafür erforderlichen Ausnahmegenehmigung eingesetzt. Rätselhaft bleibt der Grund für dieses Engagement. Dies vor dem Hintergrund, dass vom Innenministerium über den bayerischen Städtetag bis zu allen Organisationen in der Suchtberatung Einigkeit darüber besteht, dass alle gesetzlichen Möglichkeiten auszuschöpfen seien, um die weitere Ausbreitung von Spielhallen zu verhindern. Diesen Beitrag weiterlesen »

Terminkalender
Februar 2018
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728EC