Bolzplatz Jennerstraße – Sonntagsspielverbot aufheben

Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner im Gespräch mit den Anwohnern

Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner im Gespräch mit den Anwohnern

Trotz einsetzenden Starkregens kamen am vergangenen Samstag Nachmittag über 25 Anwohner zwischen 5 und 70 Jahren, um über das Sonntagsspielverbot am Bolzplatz Jennerstraße zu sprechen. Für die Grüne Fraktion wies Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner (dritter von links im Bild) darauf hin, dass das Spielverbot eigentlich schon im Jahr 2007 aufgehoben werden sollte. Die Stadtverwaltung habe sich dann jedoch wegen des noch laufenden Prozesses in Sachen Benutzerzeiten der Skateranlage und der Fußballplätze hierzu nicht entschlossen. Nachdem die Stadt diese Prozesse nunmehr gewonnen habe, stehe einer Sonntagsöffnung nichts mehr im Wege. Dies war auch einhellige Meinung der Anwesenden. Einige Eltern lobten die Gruppe von jungen Fußballern, die sich vorbildlich verhalten und auch Jüngere problemlos in den Spielbetrieb integrieren. Die Anwohner äußerten sich gespannt wie der Bausenat in seiner 2. Lesung entscheiden werde.

 pdf. Antrag Bolzplatz Jennerstraße

erstellt am 17. November 2009 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
Juni 2019
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930