Der Stadtpark soll Stadtpark werden!

Die grüne Fraktion beantragt, die Papiererstraße auf Höhe des Stadtparks zum Fuß- und Radweg rückzubauen. Damit wird eine von zwei räumlich kurz aufeinanderfolgenden Durchschneidungen im Park aufgehoben und die Papiererstraße kann mit der nördlichen Nikolastraße zur wichtigen Nord-Süd-Achse von Fußgänger- und Radverkehr zwischen Hauptbahnhof und Altstadt werden.
Die Gestaltung der Papiererstraße ist seit mehr als 20 Jahren immer wieder Thema. Ein erster Vorschlag, die Straße zu einer Fahrradstraße zu machen, kam bereits Mitte der 1990er Jahre von Seiten der Verwaltung. Die Vision vom Parkweg geht nun aber noch einen Schritt weiter. Die Rasenfläche soll sich über die Asphaltfläche ziehen und die Papiererstraße auf Höhe des Stadtparks nur noch als Parkweg für Fußgänger und Radfahrer durch den Park führen. Mit dem Antrag des Rückbaus geht einher, dass ein Planungskonzept des gesamten Parks unter Einbeziehung der Bürger erstellt wird. Dies bedeutet einen großen Gewinn nicht nur für Klima, Flora und Fauna, es wird ein vollkommen neuer Park mit neuen Möglichkeiten und Perspektiven für alle Landshuter Bürgerinnen und Bürger und für Flora und Fauna entstehen.

Die Realisierung der einzelnen Maßnahmen kann abschnittsweise erfolgen. Die Fraktion fordert zudem einen verbindlichen Beschluss, dass nach der Nutzung der Container durch die Waldorfschule keine weitere Containernutzung gestattet wird.

Der Stadtpark soll Stadtpark werden!

Anlage:
181024_Antrag_Stadtpark

erstellt am 24. Oktober 2018 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Terminkalender
November 2018
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC