Antrag: Fahrradabstellanlage – Pilotprojekt Park & Bike

Die Stadt errichtet eine Fahrradabstellanlage im Bereich des Parkplatzes am Messegelände, die als Pilotprojekt „Park&Bike“ für weitere Fahrradabstellanlagen an anderen Standorten im Innen- und Außenbereich der Stadt dienen soll. Die Abstellanlage soll überdacht und beleuchtet sein, aktuelle Anforderungen an eine praxisgerechte und bequeme Nutzung erfüllen gemäß TR 6102 bzw. DIN 79008 und die Möglichkeit bieten, Fahrräder und insbesondere auch Pedelecs bzw. E-Bikes sicher abzustellen – und diese dort auch zu laden.

 

Begründung:

Der Parkplatz am Messegelände wird u.a. von Pendlern angefahren, die hier ihr Auto abstellen um mit dem Fahrrad weiter in die Stadt zu fahren. Bisher fehlen sichere und wetterfeste Unterstellmöglichkeiten komplett. Die Schaffung solcher Park&Bike-Abstellanlagen macht den Umstieg aufs Rad attraktiver und trägt außerdem zur Entlastung der Zubringerstraßen in die Innenstadt bei. Zur Förderung der Elektromobilität sollen bei diesem Pilotprojekt auch Pedelecs bzw. E-Bikes integriert und entsprechende Lademöglichkeiten vorgesehen werden.

 

gez. Prof. Dr. Frank Palme
Stadtrat

gez. Dr. Thomas Keyßner
Stadtrat

gez. Stefan Gruber
Fraktionsvorsitzender

erstellt am 23. Juli 2018 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Terminkalender
November 2018
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC