Antrag Kindergarten St. Jodok

Stefan Gruber stv. Fraktionsvorsitzender

Stefan Gruber
stv. Fraktionsvorsitzender

Dem Jugendhilfeausschuss und/oder dem Bausenat wird zeitnah über das weitere Vorgehen in Sachen Kindergarten St. Jodok berichtet. Die nötigen Beschlüsse zur Umsetzung der Maßnahme (Generalsanierung oder Neubau) sind umgehend herbeizuführen, damit eine zeitnahe Realisierung des Vorhabens gewährleistet ist.

Begründung
Der Caritasverband Landshut, als Träger des Kindergartens St. Jodok hat bereits im 2. Halbjahr 2014 das eigentliche Kindergarten-gebäude räumen lassen und für den Interimsbetrieb nahe gelegene eigene Räumlichkeiten installiert. Dies hat zur Folge, dass der Kindergartenbetrieb nur mit Einschränkungen stattfinden kann. Diese Einschränkungen gehen zu Lasten der Kinder und Erzieherinnen, bzw. werden auch Räume zu Lasten anderer Einrichtungen vom Kindergarten genutzt. Bereits seit Ende Dezember 2014 ist das Baugutachten erstellt und zeigt zwei ernstzunehmende Handlungsalternativen auf. Dementsprechend muss zeitnah eine Lösung zum weiteren Vorgehen aufgezeigt werden und der Stadtrat die nötigen Beschlüsse fassen.
Als Zeitziel sollte die Wiedereröffnung des Kindergartens in seinen bisherigen Räumlichkeiten oder in einem Neubau zu Beginn des Kindergartenjahres 2016/2017 verbindlich gesetzt werden. Ein Zusammenwirken aller Beteiligten (Stadt Landshut, Caritasverband Landshut, Erzdiözese München und Freising) ist unumgänglich und muss von der Stadtverwaltung angestrebt werden.
gez.  Stefan Gruber
Stv. Fraktionsvorsitzender

 

 

20150305_Antrag_KiGa_St_Jodok

erstellt am 6. März 2015 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
Dezember 2017
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031