Fahrradfreundliche Kommune Bayern

Antrag

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Verwaltung berichtet im Verkehrssenat umfassend über das Projekt „Fahrradfreundliche Kommune in Bayern“, insbesondere über

  • den aktuellen Sachstand bezüglich fahrradfreundlicher Infrastruktur sowie Öffentlichkeitsarbeit im Hinblick auf die beim Projekt angestrebten Standards sowie
  • die weitere Vorgehensweise in dieser Sache.

Begründung:

Die Stadt Landshut ist Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern“. Das Fahrrad gerade als innerstädtisches Verkehrsmittel gewinnt zunehmend an Bedeutung und soll nach neueren Bekundungen des Bundesverkehrsministers weiter gefördert werden. Auch im Zusammenhang mit der Energiewende und dem Klimaschutz wächst die Bedeutung des Fahrrads bei der Verkehrsmittelwahl (Modal-Split), im Binnenverkehr, aber auch in Ziel- und Quellverkehr. Der Stadtrat hat daher großes Interesse an der Information, aber auch der Förderung des Projekts „Fahrradfreundliche Kommune in Bayern“.

 

Sigi Hagl, Fraktionsvorsitzende
Dr. Thomas Keyßner, 2. Bürgermeister
Markus Scheuermann, Stadtrat

 

erstellt am 8. Oktober 2012 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
September 2018
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930