Pläne zur Schließung der Postfilialen

Dringlichkeitsantrag

  1. Der Stadtrat befasst sich noch vor der Sommerpause mit den o.g. Plänen der Post.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, die Konsequenzen der o.g. Pläne darzustellen, insbesondere die Auswirkungen auf den Verkehr.

Begründung:

Die o.g. Schließungen sowie die konzentrierte Verlagerung auf den Dreifaltigkeitsplatz hätten wohl erhebliche Rückwirkungen auf die Stadtentwicklung, insbesondere das Verkehrsgeschehen. Eine Beratung im Stadtrat ist daher dringend geboten.

gez.
Dr. Thomas Keyßner
2. Bürgermeister

gez.
Petra Rabl
Stadträtin

erstellt am 20. Juli 2010 | Beitrag drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Nächste Termine
  • Keine Termine.
Terminkalender
Mai 2018
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC